Dienstag, 31. Mai 2011

Zeigt her eure Nähmaschinen




Die Ankunft meiner neuen Nähmaschine hat mich zum Nachdenken gebracht.

Und nachgedacht habe über meine vergangenen Nähmaschinen und gerne lade ich euch ein und mit zu machen.

Was habt ihr für Nähmaschinen?
Wie sah eure " Nähevolution " aus?
Wie sieht eure Beziehung zu eure Maschine aus?

Wer gerne möchte, kann sich hier eintragen und uns von seinem Fuhrpark erzählen





Es war einmal ....
Ich nähe jetzt ungefähr 3 Jahre lang und habe schon so einige Nähmaschinen verschlissen.

Sie haben gute Dienste geleistet und waren zum derzeitigen Zeitpunkt eine gute Wahl.

In den drei Jahren habe ich seh oft " Wer Qualität will, muss auch Qualität kaufen " gehört. In vielen Fällen kann ich dem nur zustimmen, aber bei meinen Nähmaschinen nicht.

Meine ersten Näherfahrungen habe ich auf einer Mininähmaschine gemacht.



Stolze 6,95 € im Baumarkt

Ein Quilt, kleine Kissen und Spielzeug für meine Katzen haben ich auf der Maschine gezaubert und sie tut es immer noch !

Nun, ihr könnt euch vorstellen, dass es nicht einfach ist, etwas auf dieser Maschine zu nähen, daher gab es dann schnell zum Geburtstag eine einfach Toyota aus dem Supermarkt.


Und wir haben Spaß gehabt. Hier habe ich Nähen gelernt, meinen ersten Weihnachtsmarktstand bestückt und viele Geschenke produziert. Diese Maschine gab mir auch den Anstoß zum Verkaufen auf Dawanda.
Das beste an der Maschine war der Zick-Zag-Stich !

Leider fiel diese Maschine beim Aufräumen vom Stuhl und der Metallrahmen verzog sich zu sehr.


Dann kam eine neue Toyota


Sie konnte die alte nicht ersetzten, aber sie ist robust. Hier habe ich sehr viel für meinen Dawandashop mit genäht, ´viel um geweint und Haare rerauft. Heute steht die Dame in meinem Atelier und wir als Zweitmaschine in Notfällen benutzt.

Da ich zu dem Zeitpunkt schon viele Aufträge bei Dawanda ergattert hatte und gerne meine Stoffträume individualisieren wollte, entschied ich mich schnell für eine Stick- und Nähmaschine.



Eine fantastiche Maschine.

Ich wurde mit Luxus wie : LED Licht, automatischer Drahtabschneider, automatischer Einfädler und Compuersteuerung verwöhnt. Nach vielen Wochen üben und ausprobieren hatte ich das Stickmodul unter meiner Kontrolle.

Leider musstes Du so schnell nach einem Jahr von uns gehen :(

Gelandet bin ich dann bei unserem neusten Familienmitglied.




Liebe Grüße,

Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen