Montag, 27. Februar 2012

Nähanleitung - Kindertasche/ Osterkörbchen

Anläßlich meines anstehenden Shop- Geburtstag habe ich mir etwas besonderes für euch ausgedacht.

Nämlich eine Nähanleitung für eine Kindertasche, welche auch als Osterkörbchen zu gebrauchen ist.



In wenigen Schritten zaubert ihr ( auch Anfänger ) eine tolle Tasche für toffe Damen und Ostereiersammler.

Ihr braucht:

Mindestens 1x 30X45 cm Stoff für die Aussenseite
Mindestens 1x 30X45 cm Stoff für die Innennseite
Mindestens 1x 30x22 cm Stoff für die Henkel
Mindestens 30x 45 cm Volumenvlies 100 oder 200 g
1 A4 Blatt


Und los gehts





Als erstes nehmt ihr euer A4 Blatt als Schnittmuster und schneidet jeweils 1x im Bruch ein Stoffstück aus dem Aussenstoff, Innenstoff und dem Volumenvlies zu.


Danach schneidet ihr noch ein A4  großes Stück Stoff für die Henkel zu.


Halbiert das Teil der Länge nach.

Jetzt wird es spannender :)




Nemmt jetzt die zwei Stoffstücke, welche die Henkel werden sollen und faltet diese längs zur Mitte. Gut platt drücken oder bügeln, so das eine Bügelfalte entsteht.



Entfaltet den Stoff wieder und legt ihn mit der guten Seite auf den Tisch. Faltet nun wieder die obere und die untere Längskante zu Mitte ( die Bügelfalte ) hin.



Klappt das ganze zusammen


Bügeln und beidseitig knappkantig absteppen.


War doch nicht so schwer, oder?

Falls ihr etwas auf die Tasche sticken wollt, oder die Tasche betüdeln wollt, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.



Faltet nun die beiden Taschenteile Rechts auf Rechts und näht jeweils beide Seiten zu.



 Für den Boden faltet ihr an jeder  Ecke die Nahtzugaben auseinander , so das die Bodennaht auf der Seitennaht liegt . Im 90 Grad (rechten) Winkel eine Ecke von 8 cm anzeichnen und abnähen. Macht das gleiche noch einmal mit dem Innenteil.



Wendet die Aussentasche und steckt jeweils einen Henkel 10 cm von der rechten und linken Seite auf die Tasche.




Steckt jetzt die Aussentasche in die Innentasche.




Ich stecke hier die Henkel noch einmal fest und entferne die Nadeln von der Innentasche, da ich mich das gepiekse beim Wenden sehr stört. Daredevils können sich auch diesen Schritt sparen ;)




Näht entlang der oberen Kante die Tasche zu und lasst dabei eine Öffnung zum Wenden.



Wendet die Tasche durch die Wendeöffnung und bügelt die Nahtzugabe nach Innen.

Zum Abschluß steppt ihr die Tasche noch einmal knappkantig ab und schließt damit die Wendeöffnung.



Voila ! Eure Tasche ist fertig und kann befüllt werden.

Ich wünsche viel Spaß beim Nähen und bei Fragen könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Montag, 20. Februar 2012

Herrein spaziert, es gibt etwas zu feieren

Hallo ihr Lieben, 


Während die Liebe meines Lebens über den Wolken und den großen Teich nach Kanada unterwegs ist, habe ich großen Grund zur Freude. 


Am Wochenende haben meine lieben Kunden, ihren 1000 Einkauf in meinem Lädchen getätigt :) 


Ich bin so glücklich und stolz, das meine Produkte so vielen Menschen gefallen und das es keinen abhält um in Holland zu bestellen. 


Vielen Dank an meine tollen Kunden, Fans und meine Familie. Insbesondere an meinen Schatz :) 


Ohne seine Geduld, Hilfe und Liebe währe es nicht möglich gewesen, um jeden Tag in meinem Nähzimmer zu sitzen, durch Stoff zu stöbern und neue Träume zu zaubern. 


Nächste Woche feiert Atelier Vijfie auch sein 2. Jähriges Bestehen und da freut man sich noch besonders, wenn man dann seinen 1000 Verkauf bestätigen darf :) 


Da ich mich so freue und diese Freude gerne mit euch teilen möchte, gibt es in den nächsten Tagen eine Verlosung und eine Aktion in meinem Shop. Aber dazu müsst ihr euch noch ein klein wenig gedulden :) 




Donnerstag, 16. Februar 2012

Erfüllung {Assoziation 2012}


" Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum "



Da ich diese Woche ein großes Motivationsproblem habe, gibt es dieses Mal kein selbstgeschossenes Foto, aber auf Pintrest bin ich fündig geworden und überlasse einem großen Mann das Wort für die Assoziation dieser Woche.






Freitag, 10. Februar 2012

Das Leben ist kein Ponyhof

Gefunden via Pintrest



Ich wünsche euch ein tolles Wochenende :)

Donnerstag, 9. Februar 2012

Geschwindigkeit {Assoziation 2012}

Geschwindigkeit {Assoziation 2012}




“A cloud does not know why it moves in just such a direction and at such a speed...It feels an impulsion...this is the place to go now. But the sky knows the reasons and the patterns behind all clouds, and you will know, too, when you lift yourself high enough to see beyond horizons.”


Richard Bach, Amerikanischer Schriftsteller " Die Möwe Jonathan " 













Ich leben in einem kleinen Land welches sich seit aller Zeit, die Kraft und die Geschwindigkeit des Windes zu Nutzen gemacht hat. 

Windmühlen in allen Formen und Materialien haben durch die Gezeiten hindurch das Mehl gemahlen, das Land von Wasser befreit und beschützt und auch verändert. 

Jetzt werden Windparks ausgebaut vor der Küste Hollands, Bauer nutzen die Windenergie für ihren Betrieb. Wenn man durch das Land fährt sieht man die verschiedensten Windmühlen, die Geschwindigkeit in Energie umsetzen und unser Stromnetz mit " sauberer Energie " speisen. 


Wer noch alles mitgemacht, könnt ihr wie immer im Monstercastle euch anschauen. 

 Liebe Grüße, 

Nicole

Mittwoch, 8. Februar 2012

Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch




Eine neue Tasche aus dem " Stars " Wachstuch von Farbenmix aufgehübscht mit den tollen Eichhörnchen aus der " Chipmunks " Stickserie von Luzia Pimpinella. Damit auch bei Schnee und Regen meine Schätze schön trocken bleiben. 




Liebe Grüße, 


Nicole



Dienstag, 7. Februar 2012

So schön kann - 18° C sein...

... wenn man von Innen nach Draussen schaut 








Liebe Grüße und zieht euch warm an 

Nicole

Montag, 6. Februar 2012

Lieblingsstöffchen



Ich habe mal wieder ein neues Lieblingsstöffchen angeschnitten und ein paar Windeltaschen gezaubert, welche gleich ins Schöppchen gewandert sind. 




Alexander Henry: Monkey`s bizness - just hanging





Ich wünsche euch einen schönen Wochenanfang ! 


Liebe Grüße, 
Nicole

Donnerstag, 2. Februar 2012

Vergänglichkeit {Assoziation 2012}


Vergänglichkeit {Assoziation 2012} 


Bei der tollen Fotoaktion von Kirstin wird heute nach Assoziationen rund um das Thema Vergänglichkeit aufgerufen. 

Da habe ich doch spontan beim Müll Raussetzen ein paar Foto's geschossen, denn was macht jede Woche die " Vergänglichkeit " mehr deutlich, als der vorbei fahrende Müllwagen mit den Genüssen der letzten Woche. 

 




Alles, was manifest ist, kann zerstört werden, aber was nicht manifest ist, existiert außerhalb der Zeit.
Krishnamurti, Das Licht in dir



Mehr Assoziationen gibt es hier zu sehen.  

Liebe Grüße, 
Nicole