Mittwoch, 28. März 2012

Wilde Hühner im Atelier

Auch wenn es hier im Blog nicht viel zu lesen gibt, geht es hinter den Kulissen richtig bunt zu. 


Da ich euch nicht mit Bildern von den bekannten Eulenschminktaschen, Kindertaschen und Stifterollen langweilen will, gab es für eine Weile keinen Blogeintrag. 


Letzte Woche sind trotzdem noch ein paar Sachen nur für mich entstanden. 










Ein paar rote Frühlingshühner. Ihr fragt euch jetzt sicher, warum die oben auf das Regal verbannt wurden. 


Nun, unsere Stubentiger haben ein grosses Interesse in die Äste und die baumelnden Beine der Hühner und so manchen Osterstrauss habe ich des öfteren verteilt über dem Wohnzimmertisch gefunden. 


Daher habe ich den Strauss mit in mein Atelier genommen und kann mir die lustigen Hühner beim Arbeiten anschauen. 


Ich gehe dann mal wieder Stoff zuschneiden. 


Liebe Grüße, 


Nicole


1 Kommentar:

  1. Die sehen ja knuffig aus. Da macht das Arbeiten schon viel mehr Spaß.

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen