Dienstag, 26. Juni 2012

Kleinigkeiten die das Herz erfreuen



Lauter bunte Kleinigkeiten, die das Herz erfreuen, sind heute am Creadienstag unter meiner Nähmaschine entstanden.












Viel Spass noch :)

Kommentare:

  1. Schön bunt. Wie lange sitzt Du an solch einem Ball?

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 30 Minuten mit Zuschneiden und Stoff aussuchen. Es geht eigendlich ganz fix :) Der Schnitt ist von Mummelito.

      Löschen
  2. Aus wie vielen Teilen besteht der Ball denn?
    Mit was hast du ihn denn gefüllt.
    Die sehen wirklich total schick aus!
    Gruß
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind Luftballonhuellen und die bestehen aus 6 Seitenteilen und 2 Oben/Unten Teilen.

      Ist eigendlich ganz einfach zu naehen und bringt viel Spass :)

      Löschen
    2. Luftballonhüllen?
      Das musst du mir bitte näher erklären :D
      Die sehen echt genial aus, da kann man echt nichts sagen :D
      Gruß
      Marie

      Löschen
    3. Du naehst aus den 8 Teilen eine Hülle in Form von einem Ball und dann wird dort ein Luftballon reingesteckt. So kann nichts passieren, wenn der Bsllon platzt, denn die Teile bleiben in der Hülle.

      Ausserdem hast du so immer einen Ball in der Handtasche.

      Durch die Stoffhülle wird der Ballon auch stabilier.

      Schau mal hier:

      http://edeltraudmitpunkten.blogspot.nl/2012/03/luftballonhulle-fur-nahanfanger.html

      Löschen
    4. Danke dir, jetzt weiß ich wie es geht und werde es denke ich auch mal ausprobieren. :D
      Grüße
      Marie

      Löschen