Mittwoch, 9. Januar 2013

Isabella - Eine Leidensgeschichte


Meinen zweiten Beitrag zum Me Made Mittwoch hatte ich mir eigentlich anders vorgestellt, aber ich dachte mir, das ich meinen Leidensweg mit diesem Schnitt mit euch teile.

Genäht habe ich Isabella von CZW.

Isabella und ich hatten keinen guten Start, denn schnell zeigte sich das der Halsauschnitt zu groß wurde und nach dem Einnähen des Bündchens, hinten und vorne abstand. Egal was ich machte, nichts funktionierte. Also ging ger Schnitt ersteinmal in den Schrank.

Gestern packte mich dann der Ergeiz und ich habe mir den Schnitt noch einmal abkopiert, den Halsausschnitt angepasst und mit Beleg genäht.

Was soll ich sagen, es passt immer noch nicht!!!!!

Der Teil zwischen Hals und Schulter ist zu breit. Das Shirt hängt wie ein Sack, trotz Nahtzugabe weglassen etc. Ich habe in totoal vier Shirts probiert zu nähen und alle sind nichts geworden.

Sie dienen jetzt als Schlafanzuoberteil und ich habe mich damit abgefunden, das Isabella und ich niemals zu einander finden werden.



Ein Gutes hat die Näherrei doch hervorgebracht. Denn ich habe jetzt die perfekte Schlaf - Kuschelhose gefunden.

Helgoland von Farbenmix.





Ich habe mir jetzt den Schnitt Lea von Manu Design bestellt und werde mal ein V-Hals Schirt probieren.

Und damit geht dieser Beitrag zu RUMS - Rund ums Weib.

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,
    wie ich sehe hast Du schon einmal oben ein Gummieingezogen, damit es enger wird... Du könntest im Vorderbereich noch Falten einnähen, damit verkleinerst Du den Halsausschnit auch ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Scharly,

      Danke. Das hatte ich bei einem anderen Shirt auch probiert, aber dann bleibt immer noch das Problem das die Schulter zu breit ist und die Kugel an den Armen zu breit. Irgendwie ist der ganze Schnitt sehr komisch. Ich probiere es mal mit einem anderen Schnitt . Nicht aufgeben, oder?

      Liebe Grüße,

      Nicole

      Löschen
    2. Helgoland lieb ich auch und wird jetzt auch noch eine Schlafanzughose draus entstehen und schad, mit den Oberteilen, daher trau ich mich eigentlich kaum was für mich zu nähen ♥liche Grüße gaby

      Löschen
    3. Aber dein Kanga ist so schön geworden. Sieht richtig kuschelig aus. Und Herzlich Willkommen :)

      Löschen