Dienstag, 5. März 2013

Märchenwald und Hühnergegakker

Was für ein Wetter.
13 °C und die Sonne scheint und wärmt mein Nähzimmer auf.

Das tolle Wetter und ein Großprojekt hat mich angesporn um neue Stoffe zu kaufen. 
Nach langer Nähfrust war mein Stofflager nämlich bis auf viele gepunktete Stoffe doch sehr geschrumpft und ich habe jetzt einen sehr guten Grund um richtig Gas zu geben und die Schere und die Maschinen klappern lassen.

Denn am 7.April werde ich zum ersten Mal seit langer Zeit auf einem Frühlingsmarkt stehen.

Eigendlich steht ich dem ganzen ja etwas skeptisch gegenüber, denn beim letzten Mal habe ich mir, auf einem Weihnachtsmarkt, die Beine in den Bauch gestanden und nichts verkauft. Aber die tollen neuen Stoffe und das Wetter lassen mich begeistert neue Projekte nähen und Farben in das Atelier bringen. 

Lange Rede, kurzer Sinn, ich habe heute einmal mit Kissen angefangen. 

Kuschelkissen kann man nämlich immer brauchen.



Ist der Märchenstoff nicht toll?
Und die Stickdatei Buntkappe von Nup Nup passt hier perfekt.


Und da es so tolles Wetter ist, wächste meine Frühlingsdeko im Wohnzimmer fleißig vor sich hin.



Die Hühner habe ich als Schnittmuster auf einer Handarbeitsmesse gefunden und die Blumentöpfe habe ich mit  Zpagettigarn und einer Kordelwolle gehäkelt.

Damit schicke ich euch sonnige Frühlingsgrüße und schaut mal hier vorbei. Dort gibt es noch mehr tolles.

1 Kommentar:

  1. dann viel spaß beim vorwerkeln!

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen