Dienstag, 4. Juni 2013

Joker als Geschenkverpackung


Den Joker-Schnitt kennt ihr ja schon von meiner Amsterdam Tasche. Damals habe ich ihn mit Reißverschluß genäht, aber heute zeige ich euch einen Joker ohne Reißverschluß. 

Genäht habe ich ihn am Freitag um das große Wolgeschenk für meine Mutter zu verpacken. 

Kombiniert mit Jeans und einem tollen Baumwollstoff steht die Tasche richtig gut und ist gleichzeitig sehr robust. 

Die Schmetterlinge von Anlukaa schlummerten schon sehr lange auf meiner Festplatte und machten sich prima auf der Tasche. 





Damit die Wolle auch mal ohne Joker unterwegs sein kann, habe ich noch einen Turnbeutel dazu genäht. 

Aber ganz besonders stolz bin ich auf das neue Nadeletui. 

Vor einigen Jahren hat meine Mutter eine Nadelrolle bekommen, aber kleine Teile ließen sich nicht gut aufbewahren und vielen oft raus. 

Daher habe ich mir etwas neues ausgedacht. Ein Nadeletui mit Fächern für die Sockennadeln, einer Klappe mit Steckverschluß, einem extra Fach für die Rundstricknadeln und einem grossen Reißverschlußfach für die Kleinteile. 



Mehr gibt es bei Meertje, Creadienstag und Emma

Kommentare:

  1. Ein super schönes Set hast du da genäht!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Taschen und schöne Stoffwahl! Bei mir gibts heut auch Schmetterlinge :-)
    lg, Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff ist toll ... und das Schaf passt perfekt!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  4. ... und nun noch einer mit Schmetterlingen... sie flattern in den Sommer!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. das ist eine super Geschenkidee.....sehr klasse. Gruß Bella

    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen