Dienstag, 22. Oktober 2013

Hex, Hex

Fast hätte ich euch unseren neuestenund auch letzten Halloween-Zuwachs vorenthalten. 

Denn am Wochenende ist Hexe Tusnelda bei uns eingezogen. 

Die Dame kommt mit einem flotten Besen,  denn der weltbeste Eheman höchstpersönlichst gebastelt hat, daher gedüst und macht dem Graf Flattimir mit ihren tollen Ringelstrumpfhosen, schöne Augen. 

Ganz schön frech die Kleine. 






Sie stammt mal wieder aus der Feder der lieben Babsie. 

Liebe Grüße und genießt die 23°C im Oktober da draussen. 

Mehr gibt es hier, hier und hier zu entdecken. 

Dienstag, 15. Oktober 2013

Hier spukt es !

Ich glaube ja schon länger das es in diesem Haus spuckt. 

Sachen verschwinden und tauchen an den komischsten Plecken wieder auf. 

Wer war das wohl? 

Oder das Nähzimmer verwandelt sich sozusagen über Nacht in ein Schlachtfeld. 

Wohnen hier vielleicht Poltergeister? 

Nun, diese zwei niedlichen Gesellen können jawohl nicht die Wurzel allen Übels im Haus sein, oder vielleicht doch? 

Es sind Mc Zipfel und Mr. Spooky


Auf jeden Fall haben es sich diese Geister auf meinem Herbsttisch gemühlich gemacht. 

Denn nach dem ich am Wochenende beim Einkaufen diesen tollen Chrysantemenstrauch und die knalligen Lanternenpflanzen gefunde habe, musste ich noch schnell einen passenden Granny-Tischläufer häkeln.

Wir handarbeitenden Frauen, sind doch manchmal ein wenig irre, oder? 



Wusstest ihr, das man Granny´s nicht nur im Quadrat, sondern auch im Rechteck häkeln kann? 

Verziehrt habe ich das ganze mit einem Häkelblatt und einem kleinen Kürbis im Hintergrund. 

Hier noch ein paar Details:

Mc Zipfel und Mr. Spooky gibt es bei Kristinas Art
Kürbis ist von Andrellaliebtherzen
Den Tischläufer habe ich selbst ausgetüftelt, aber es gibt hier eine tolle Anleitung. 

So langsam bin ich mit dem Herbst bzw. Halloween-Häkeleien durch, aber eine Kreatur sitzt noch bei mir auf der Nadel. Dazu in den nächsten Tagen mehr . 

Ich wünsche euch einen halbwegs trockenen Tag. 

Tolle Sachen gibt es beim Creadienstag, Meertje und Häkelliebe zu entdecken

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Gestatten, Graf Flattimir

Ladies und Gentelmen ich präsentiere, 


Graf Flattimir 






Geboren bin ich in den tiefen von Transel  Wolvanien,  direkt neben den Stoffbergen und dem Füllwatte - Gebirge.

Obwohl ich klein von Gestalt bin, bin ich der schnellste Flieger und Jäger. 

Aber keine Angst, meine scharfen Zähnchen beißen nur zu wenn du eine Weintraube bist! 

Seit kurzen residiere ich in meinen neuen Schloss in Holland und mache das Wohnzimmer unsicher. 





Ich hänge einfach nur ab, besuche meinen Freund den großen Kürbis und schaue gespannt zu, wie die Weintrauben am Fenster in der Sonne glitzern. 




Und wenn die Zeit reif ist, dann schlage ich zu und werde mir den Bauch vollschlagen. 


Ein paar Details:

Flattimir:
Babies Hook über Dawanda
Gehäkelt mit Phildar Coton 3,5 mm 

Kürbis: 
Andrella liebt Herzen über Dawanda und ein paar Änderungen von mir selbst
Gehäkelt mit Katia Mississippi 4,5 mm




Bis dahin, schaue ich mal bei den anderen Mädels vorbei und schau was die und die so gezaubert haben. 

Ich wünsche euch einen fantastischen Tag!