Donnerstag, 7. November 2013

Nicht perfekte Patchworkkuscheldecke

Am Wochenende habe ich mich endlich wieder ins Nähzimmer getraut und habe durch meine Stoffe gewühlt. 

Es ist schon irgendwie komisch, wie mich früher die Nähwut packte und mittlerweile finde ich es garnicht mehr so toll. Selbst meinen Dawanda Shop habe ich geschlossen. Unter anderem wegen der Nähfrust. 

Aber ich habe durchgehalten und mir eine Patchworkkuscheldecke aus den Resten der Happy Stoffe und anderen lila Farbenen Stoffen genäht. 

Sie ist eigendlich so wie ich. Nicht perfekt. Manche Quadrate passen nicht gut zusammen und an einigen Stellen ist sie krum und schief. So wie ich. Aber sie muss ja nicht perfekt sein, denn ich bin es ja auch nicht. Auch wenn es für mich schwer ist das zu akzeptieren. Einfach mal die Dinge so sehen wie sie sind und nicht die 100 % erzwingen. 



Entschuldigt die etwas bescheidenen Bilder, aber das Wetter macht fotografieren im Wohnzimmer nicht einfach. 

Wer beim nächsten Bild gut hinschaut, kann schon mein Großprojekt sehen. 
Dazu gibt es in den nächsten Tagen mehr.


Und das ist meine Decke, daher geht sie zu RUMS.

Liebe Grüße, 

Nicole

Kommentare:

  1. Die Decke ist sicher sehr sehr kuschelig - die Farben gefallen mir auch sehr gut.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Wow toll ;-).
    Da bleib ich doch gerne als Leser.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Die Decke hat so tolle Farben. und die Kleinigkeiten, die nicht perfekt sind, siehst nur du. Und irgendwann hoffentlich nicht mehr, dann genießt du nur noch das Kuscheln!

    Ich wünsche dir viele schöne gemütlliche Winterabende
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt deine Decke sehr gut. Und wie du ja schon geschrieben hast - niemand ist perfekt und das macht deine Decke und auch dich einzigartig.
    LG Janine

    AntwortenLöschen