Sonntag, 5. Oktober 2014

Therapeutisches Fuchskissen

Hallo ihr Lieben, 

Therapeutisches Fuchskissen? Was ist das denn? 

Nun, die Geschichte ist diese: 

Ich absolviere seit einigen Monaten eine Ausbildung zur Buchhalterin in Fernstudium und der Author meiner Bücher, heißt Herr Fuchs. 

In den letzten Monaten treibt mich "Herr Fuchs "in den Wahnsinn und um meine Frust und Wut irgendwo abzureagieren, habe ich mir einfach ein Fuchskissen genäht. Dieses Kissen liegt neben meinem Schreibtisch und wenn Herr Fuchs es mal wieder zu wild treibt, dann kann ich mich am Kissen abreagieren oder zur Belohnung auf dem Sofa mit dem Fuchs kuscheln. 

Besser als zur Schokolade zu greifen  ;) ( obwohl  das auch oft der Fall ist ) 



Und das das Nähen der Kissen, ja auch etwas den Stoffberg reduzieren soll, habe ich gleich noch einen bekannten Leseknochen von der Maschine hüpfen lassen. 




Meine Kissen schicke ich zu den anderen Leseknochen und Kissen bei Emma und wünsche euch noch einen gemütlichen Sonntag.

Liebe Grüsse, 

Nicole


Kommentare:

  1. Hallo,

    oh nein, nicht den Fuchs vermöbeln, der ist doch so süß!!!

    Viel Erfolg weiterhin mit Deinem Fernstudium

    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Und keine Sorge um den Fuchs, er muss mittlerweile nicht mehr so oft hinhalten ;)

      Löschen
  2. Ohhh, der Fuchs ist so toll geworden :-LG Florentine

    AntwortenLöschen
  3. Ja, der Fuchs ist klasse, wahrscheinlich auch noch ein eigenes Schnittmuster oder?
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Nein, das Schnittmuster kan man auf der Facebookseite von NiKidz downloaden.

      https://www.facebook.com/NiKidz

      Liebe Gruesse,

      Nicole

      Löschen
    2. Danke, muß ich gleich mal runterladen

      Löschen
  4. Der arme Fuchs! Dabei ist er so niedlich. Vielleicht sollte ich ihn lieber adoptieren!?.... ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. lach...so eine therapeutisches Kissen könnt ich mir auch nähen...auf jeden Fall ein sehr schönes Kissen..da kann man nicht lange sauer sein..ne? gglg emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt :) Oft reicht es nur, das man ihm in die Augen schaut. Das entspannt :)

      Löschen
  6. AAAAAAhhhhh, der Stoff aus Friesland!
    Wahnsinn, wo gibt es denn???
    Das ist ja eine süße Idee. Zuerst hatte ich den Fuchs gesehen und wollte etwas dazu schreiben.
    Aber jetzt fühle ich mich an eine sehr schöne Zeit in Friesland erinnert!
    Danke dafür ♥

    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, ihr wart in Friesland auf dem Wasser? Wir sind sehr oft dort, denn mein Gatte ist Friese und wir haben dort noch eine menge Familie. Der Stoff ist ein Rest und wird hier im Stoffladen meterweise verkauft...

      Löschen
  7. Der Fuchs ist ja wunderschön ! Danke für den Schnitt!
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen